Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img

Reifenplatzer

Loiching, Lkr. Dingolfing: Am Dienstag (11.07.2023) kurz vor Mitternacht befuhr ein 52-jähriger, türkischer LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug die A92 in Richtung Deggendorf. Dem Fahrer platzte während der Fahrt ein Hinterreifen. Anstatt dies der nächstmöglichen Polizei mitzuteilen, fuhr der Kraftfahrer von der Autobahn um kümmerte sich um den Reifenwechsel. Während dieser Zeit fuhren insgesamt drei andere Fahrzeuge über die Reifenteile, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von 6000,– entstand.

Der unfallverursachende Fahrer konnte im Rahmen der Fahndung dann auf der Staatsstraße 2111 festgestellt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste diese einer Geldstrafe gleich vor Ort bezahlen. Die beteiligten Fahrer, erlitten lediglich Sachschaden. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können oder selbst geschädigt oder gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der sachbearbeitenden Dienststelle Autobahnpolizeistation Wörth/Isar unter 08702948299-0 zu melden.

Pressebericht 12.07.2023 Autobahnpolizeistation Wörth a.d.Isar

Bild von fsHH auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen