Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrRettung einer jungen Katze aus dem Motorraum eines PKW

Rettung einer jungen Katze aus dem Motorraum eines PKW

Am Samstagmittag wurden Passanten auf dem Parkplatz des LA Parks an der Ludwig-Erhard-Straße auf eine junge Katze (schätzungsweise etwa 3 Monate alt) aufmerksam, die sich im Motorraum eines dort abgestellten PKWs mit Weißenburger Kennzeichen (WUG) befand. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde der Unterbodenschutz des Fahrzeugs abmontiert. Nachdem dies geschehen war, konnte das Tier vorsichtig über die Fahrzeugunterseite aus dem Auto befreit werden.

Das Tier hat die Strapazen zumindest augenscheinlich ohne größere Blessuren überstanden und wurde zur weiteren Versorgung und Betreuung ins örtliche Tierheim gebracht. Da das Tier weder gechipt noch tätowiert ist, konnte vor Ort auch mit den Fahrzeughaltern nicht geklärt werden, ob das Tier im Raum Landshut oder bereits am Abfahrtsort in Weißenburg (Mittelfranken) in den PKW gelangt war. Das Tier wird jetzt zunächst im Landshuter Tierheim betreut. Parallel wird versucht, über alle möglichen Kanäle, die Besitzer des Tieres zu finden. Sollte kein Halter ermittelt werden können, wird das Tier später bei einer Familie des Löschzugs Münchnerau ein neues Zuhause finden. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet. 

Fotos: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen