Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVorfahrt missachtet – 2 Kinder verletzt

Vorfahrt missachtet – 2 Kinder verletzt

FREYUNG, LKR. FREYUNG-GRAFENAU.

Am Montagmorgen wurden bei einem Unfall zwei Kinder verletzt.  Gegen 7.30 Uhr wollte eine 40-jährige Frau mit ihrem Pkw auf Höhe des Kreisbauhofes die Bundesstraße B 533 von Ahornöd kommend überqueren. Da die Pkw-Fahrerin das vorfahrtsberechtigte Auto eines 35jährigen Mannes übersah, kam es zum Zusammenstoß. Durch die Kollision der Fahrzeuge wurden die zwei Kinder im Auto der Frau verletzt und mussten in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Zur Verkehrsregelung waren die Feuerwehren Ahornöd und Freyung eingesetzt. (002451237)

Feuerwehreinsatz am Saußbach

STADT FREYUNG, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Mittwochnachmittag wurde die Polizeiinspektion Freyung informiert, dass im Saußbach ein Ölfilm erkennbar sei. Die Feuerwehren Freyung und Ahornöd sowie das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf wurden alarmiert um eine mögliche Umweltgefährdung einzudämmen. Durch einen Schnelltest konnten die Einsatzkräfte jedoch Öl ausschließen. Um welche Substanz es sich letztendlich handelt, konnte vorerst nicht festgestellt werden. Dazu entnahm das Wasserwirtschaftsamt Proben aus dem Saußbach. Die Polizei ermittelt wegen Gewässerverunreinigung. Ein Verursacher ist bislang nicht bekannt. Sachdienlichen Hinweise werden unter 08551/9607-0 an die Polizeiinspektion Freyung erbeten. (501169236)

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

PERLESREUT, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge unweit von Eisenbernreut wurden am Montagnachmittag zwei Personen leicht verletzt. Kurz nach 15 Uhr fuhr eine 33-jährige Fahrzeugführerin mit einem weißen Mercedes Sprinter von Eisenbernreut bergab Richtung Heiblmühle. In Gegenrichtung war eine 51jährige Autofahrerin mit ihrem schwarzer BMW X4 unterwegs. In einer unübersichtlichen engen Kurve kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Beteiligten wurden durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im niedrigen 5-stelligen Bereich. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden. Die Polizei Freyung bittet unter 08551/9607-0 um Zeugenhinweise. (002452236)

Pressemitteilung der PI Freyung vom 26.10.23

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen