Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrZu laut gefeiert – Drogen aufgefunden

Zu laut gefeiert – Drogen aufgefunden

TITTLING, am Sonntag, 15.10.2023, um 01:25 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Passau in die Sonnenwaldstraße nach Tittling gerufen, da ein dortiger Anwohner trotz der fortgeschrittenen Nachtzeit noch durch die offene Terrassentüre Lärm verursachte. Die Polizeibeamten entdeckten dabei bei dem 32-jährigen Reste von Betäubungsmittel, die dieser offen auf einem Tisch zurückgelassen hatte. Auf Nachfrage wurde eine merkliche Menge an weiteren Drogen in einer Tüte an die Polizei ausgehändigt. Der Besitzer wurde wegen des unerlaubtem Besitzes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

013201-23/0

Trunkenheit im Straßenverkehr

PASSAU, am Sonntag, 15.10.2023, gegen 01:30 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Passau in der Regensburger Straße ein Fahrradfahrer auf, der ohne vorgeschriebene Beleuchtung und mit starken Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle des 46-jährigen Mannes stellte sich heraus, dass dieser mit annähernd 2 Promille alkoholisiert und somit absolut fahruntauglich war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wird wegen der Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht. Sein Fahrrad wurde vorsorglich sichergestellt.

013200-23/1

Unfallflucht auf B85 – Zeugenaufruf

PASSAU, am Sonntag, 15.10.2023, kurz nach 00:00 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei, dass auf der B85 zwischen Hacklberg und Maierhof auf Höhe der Abzweigung nach Tittling mehrere Begrenzungspfosten auf der Fahrbahn liegen würden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten der Polizeiinspektion Passau fest, dass ein – noch unbekannter – Pkw-Fahrer dort zuvor von der Fahrbahn abgekommen war und über eine Länge von 200 m ein Verkehrszeichen sowie mehrere Begrenzungspfosten beschädigt hatte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren 4-stelligen Betrag. Da der Schadensverursacher sich von Unfallstelle entfernte ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile konzentrieren sich die Ermittlungen auf ein Fahrzeug der Marke Audi, welches einen erheblichen Frontschaden aufweisen dürfte. Zeugen, die Angaben zur Person des Unfallverursacher machen können oder den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Passau zu melden.

013199-23/9

Unfall mit Personenschaden

PASSAU, am Sonntag, 15.10.2023, gegen 22:30 Uhr, überquerte eine 23-jährige Fußgängerin die Donaustraße in Grubweg bei der dortigen Ampel und wurde hierbei von einem Pkw erfasst. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte die Fußgängerin hierbei im Zuge eines Einsatzes der Wasserwacht selbst an der Unfallörtlichkeit Hilfe leisten und überquerte deswegen die Fahrbahn, obwohl die für sie geltende Fußgängerampel Rotlicht anzeigte. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin erkannte die querende Frau zu spät und konnte nicht mehr verhindern, dass sie diese mit ihrem Fahrzeug erfasste, wobei die Helferin tragischerweise selbst leicht verletzt und in ein Krankenhaus zur Untersuchung gebracht wurde. Am Fahrzeug entstand Sachschaden im unteren 4-stelligen Bereich.

013197-23/1

Unfallflucht im Stadtteil Heining – Zeugenaufruf

PASSAU, am Samstag, 14.10.2023, zwischen 09:00 – 13:15 Uhr, wurde in der Holzmannstraße ein dort abgestellter roter Toyota durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren und hierbei erheblich beschädigt. Gegen den noch unbekannten Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, da er seinen gesetzlichen Pflichten nicht nachkam den Unfall zu melden. Der entstandene Sachschaden durch den Anstoß beläuft sich auf einen unteren 4-stelligen Betrag. Etwaige Augenzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Passau zu melden.

013179-23/7

Verkehrsunfall mit Personenschaden

PASSAU, am Samstag, 14.10.2023, um 11:50 Uhr, verletzte sich eine 75-jährige Fußgängerin in der Dr.-Hans-Kapfinger Straße leicht, als sie in einen wartenden Linienbus steigen wollte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand rutschte sie hierbei ohne Fremdbeteiligung aus und stürzte nach hinten auf den Kopf. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

013178-23/8

Sachbeschädigung an Kirchentür

PASSAU, im Zeitraum zwischen Freitag, 13.10.2023, 19:00 Uhr bis Samstag, 14.10.2023, 11:00 Uhr, wurde im Stadtteil Heining, an der Kirche in der Heininger Straße das Türschloss der Haupteingangstüre durch einen noch unbekannten Täter mittels Sekundenkleber verklebt und hierbei beschädigt. Der entstandene Sachschanden beläuft sich auf einen mittleren 3-stelligen Betrag. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zur Person des Täters machen können oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Passau in Verbindung zu setzen.

013175-23/1

Verkehrsunfall beim Abbiegen

PASSAU, am Samstag, 14.10.2023, gegen 17:45 Uhr, ereignete sich auf der Neuburger Straße Höhe Abzweigung Pionierstraße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Der Unfallverursacher, ein 44-jähriger Jaguar-Fahrer, fuhr zur Unfallzeit auf der Neuburger Straße stadteinwärts und bog nach links in die Pionierstraße ab. Hierbei übersah er seine entgegenkommende Unfallgegnerin, eine 28-jährige Opel-Fahrerin, so dass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren 4-stelligen Bereich.

013206-23/5

Pressemeldung vom 15.10.23 Polizeiinspektion Passau

Bild von fsHH auf Pixabay

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen