Mittwoch, April 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrAusländerfeindliche Aussage bei Faschingsveranstaltung - Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Ausländerfeindliche Aussage bei Faschingsveranstaltung – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

GEIERSTHAL, LKR. REGEN. Am 11.02.2024 wurde während einer Faschingsveranstaltung aus einer Menschenmenge heraus eine mutmaßlich ausländerfeindliche Aussage gerufen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Bisherigen Erkenntnissen nach sollen die Ausrufe beim Kinderfasching, der am Nachmittag in einer Diskothek im südlichen Gemeindebereich stattfand, getroffen worden sein. Die Personen, welche die Aussage aus der Menge heraus hörbar gerufen haben, sind bislang nicht bekannt.

Die Ermittlungen aufgrund des Anfangsverdachts einer Straftat wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Straubing übernommen. Diese bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich unter der 09421/868-0 zu melden.

16.02.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von Alexa auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen