Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrNach Hundebiss die Flucht ergriffen

Nach Hundebiss die Flucht ergriffen

Landau, LKR. Dingolfing-Landau

Am Ostersonntag gegen 08:00 Uhr kam es in der Fleischgasse in Landau zu einem Hundebiss zum Nachteil eines 58jährigen Landauers. Der Mann saß auf einer Treppe bis ein bislang unbekannter Mann mit seinem Hund vorbeiging. Unvermittelt griff das Tier den 58 Jährigen an und biss diesen dabei in den Oberschenkel. Als der Hundehalter gebeten wurde seine Personalien herauszugeben, ergriff dieser die Flucht. Zur Beschreibung wurde angegeben, dass es sich um einen schwarz gekleideten Mann mit blauer Mütze und um einen kleinen Hund mit weißen Pfoten handelte. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (501646240)

Polizeiinspektion Landau an der Isar – Pressebericht vom 01.04.2024

Bild von Volker auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen