Mittwoch, April 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSchwer verletzter Mann aufgefunden – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Schwer verletzter Mann aufgefunden – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

VILSBIBURG, LKR. LANDSHUT. Heute Nacht (03.04.2024) erschien ein schwer verletzter junger Mann am Krankenhaus. Die Entstehung seiner Verletzungen ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Der 19-jährige Mann meldete sich gegen 00.20 Uhr selbstständig am Haupteingang des Krankenhauses in der Krankenhausstraße. Er wies stark blutende Schnittverletzungen im Hals- und Kopfbereich auf, welche sofort ärztlich versorgt wurden. Ebenso wurde die Polizeiinspektion Vilsbiburg informiert, die unmittelbar polizeiliche Ermittlungen aufnahm.

Wie es zu den Verletzungen des jungen Mannes aus der Türkei, der in einer Asylunterkunft in Waldkraiburg wohnt, kam, ist bislang nicht bekannt. Auch ist zum jetzigen Zeitpunkt sein Aufenthaltsort, bevor er am Krankenhaus erschien, unbekannt. Mutmaßlich wurde der junge Mann mit einem Fahrzeug zum Krankenhaus gebracht.

Der 19-Jährige befindet sich nicht in Lebensgefahr, aber weiterhin in stationärer Behandlung.

Zeugenaufruf:

Die Ermittlungen wurden zwischenzeitlich von der Kriminalpolizeiinspektion Landshut übernommen. Da eine Straftat oder Beteiligung Dritter zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden können, bittet die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der junge Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • sehr schlank
  • ca. 165 cm groß
  • dunkle, kurze Haare mit dunklem Bart
  • Der 19-Jährige trug ein grünes T-Shirt, eine schwarze Jacke und eine graue Jeans.

Wer kann sachdienliche Hinweise

  • zum Aufenthaltsort des jungen Mannes zwischen 02.04.2024, 14.00 Uhr, und 03.04.2024. 00.20 Uhr,
  • zur Entstehung seiner Verletzungen,
  • zu einem Fahrzeug, mit dem der Mann gegebenenfalls zum Krankenhaus gebracht worden ist,

geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Landshut unter der 0871/9252-0 melden.

03.04.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von Volker auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen