Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img

Sternrundfahrt

DEGGENDORF. Fahrzeugkorso der Landwirte

Am Freitag, den 09.02.24, wurde gegen 17:00 Uhr eine angemeldete, fortbewegende Versammlung der Landwirte durchgeführt. Das Thema der Versammlung war „Gegen die Ampelpolitik“. Es beteiligten sich hierbei ca. 250 Fahrzeuge, bestehend aus Traktoren, Lkw und Pkw an einer Rundfahrt. Startpunkt der Sternfahrt war Deggendorf. Der Korso fuhr dann über Auerbach, Iggensbach, Schöllnach, Hengersberg und wieder zurück nach Deggendorf. Die Versammlung verlief störungsfrei und wurde gegen 20:00 Uhr beendet.

Verkehrskontrolle

HENGERSBERG. Alkoholisiert mit Pkw unterwegs.

Am Samstag, den 10.02.24, wurde um 04:08 Uhr ein Pkw in Hengersberg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte beim Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,25 mg/l, was 0,5 ‰ entspricht. Es wurde daher eine Blutentnahme beim Fahrzeugführer durchgeführt. Sollte dieser Wert bei der Blutuntersuchung bestehen bleiben, erwartet den Fahrzeugführer ein einmonatiges Fahrverbot, 500,- EUR Bußgeld, sowie Punkte in Flensburg.

Verstoß Pflichtversicherung

DEGGENDORF. E-Scooter ohne gültige Versicherung.

Am Samstag, den 10.02.24, wurde gegen 00:45 Uhr in Deggendorf, in der Unteren Vorstadt ein E-Scooter zur Verkehrskontrolle angehalten. Am E-Scooter war kein gültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Bei der 35-jährigen Fahrzeugführerin wurde daher die Weiterfahrt unterbunden und gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetztes eingeleitet. 

Verkehrsunfallflucht

DEGGENDORF. Außenspiegel beschädigt.

Von Mittwoch, den 07.02.24, 16:00 Uhr bis Freitag, 09.02.24, 17:30 Uhr parkte ein Pkw in Deggendorf, in der Hans-Krämer-Straße 65 am Fahrbahnrand. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug fuhr hierbei gegen den linken Außenspiegel des abgestellten Fahrzeugs, so dass die Verkleidung heruntergerissen wurde. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- EUR. Zeugen, welche den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Deggendorf unter der Telefonnummer 0991/3896-0 zu melden.

10.02.2024 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Bild von Mario auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen