Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrTätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamten

Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamten

Straubing. Polizeibeamter von alkoholisiertem Mann mit Faustschlag angegriffen

Am Freitag, den 09.02.2024, gegen 16:50 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Straubing zur Unterstützung in einen Supermarkt in der Landshuter Straße in 94315 Straubing gerufen, da sich ein dort befindlicher betrunkener junger Mann in vermeintlich hilfloser Lage befand. Während der weiteren Abklärung vor Ort und der Verbringung aus dem Supermarkt schlug der 18-Jährige einem Beamten unvermittelt mit der Faust gegen die Brust. Der Beamte wurde hierdurch leicht verletzt. Durch die Staatsanwaltschaft Regensburg wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Polizeiinspektion Straubing ermittelt nun bezüglich einem Tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte und bittet darum, dass sich Zeugen des Vorfalls unter der Telefonnummer 09421/868-0 melden.

(501863247)

Versuchter Einbruchsdiebstahl

Straubing. Eingangstüre durch Einbruchsversuch beschädigt.

Im Zeitraum vom 31.01.2024, 18:00 Uhr bis 01.02.2024, 10:00 Uhr wurde in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Straubing durch einen unbekannten Täter mittels Gewalt versucht die Eingangstüre zu dem dortigen Mehrfamilienhaus zu öffnen. Der Täter gelangte nicht in die Wohnung. An der Zugangstüre entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 €.

Die Polizeiinspektion Straubing ermittelt bezüglich einem versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahl und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09421/868-0.

(501856243)

Diebstahl aus Kfz-Werkstatt

Kirchroth, Lkr. Straubing-Bogen. Geldkassette aus Werkstatt entwendet.

Im Zeitraum von Donnerstag, den 08.02.2024, 17:45 Uhr, bis Freitag, den 09.02.2024, 08:00 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu einer Kfz-Werkstatt in der Dekan-Seitz-Straße in 94356 Kirchroth. Der Täter entwendete hierbei eine Geldkassette mit Bargeld in Höhe von etwa 100€ und verursachte Sachschaden in Höhe von etwa 300€.

Die Polizeiinspektion Straubing bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09421/868-0.

(501838249)

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Parkstetten, Lkr. Straubing-Bogen Täter unmittelbar nach Dieseldiebstahl gefasst

Am Freitagabend, den 09.02.2024, gegen 18:30 Uhr, konnte von einem Passanten an der SR 8 im Gemeindebereich Parkstetten beobachtet werden, wie eine Person an einem Radlader hantierte und anschließend mit einem Fahrzeug davonfuhr. Wie sich herausstellte wurde an dem Radlader der Tank aufgebrochen und der darin befindliche Diesel entwendet. Bei der eingeleiteten Fahndung konnte mit Hilfe eines Hinweises aus der Bevölkerung der Täter mit dem Fluchtfahrzeug und der Tatbeute festgestellt und festgenommen werden. Die Polizeiinspektion Straubing ermittelt nun bzgl. einem besonders schweren Fall des Diebstahls.

(501867243)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 10.02.2024

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen