Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrTödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall

93077 Bad Abbach (Lkrs. Kelheim). Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr und verunglückt tödlich.

Am Samstag, 27.04.2024, gegen 20:10 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kelheim über einen Verkehrsunfall auf der B16 auf Höhe Bad Abbach informiert. Noch vor Beginn des dreispurigen Ausbaus der B16 geriet ein 46-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Regensburg, welcher die B16 in Fahrtrichtung Regensburg befuhr, in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Pkw. Der 36-jährige Pkw-Führer aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der im Auto befindliche Sohn wurden hierbei leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Motorradfahrer erlag trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen noch am Unfallort seinen Verletzungen. Zeugenaussagen zufolge geriet der Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit in den Gegenverkehr. Für die genaue Klärung des Unfallhergangs wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Unfallstelle beordert. Hierzu wurden beide Fahrzeuge sichergestellt und durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. An der Unfallstelle entstand Gesamtschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Bad Abbach und Lengfeld umgeleitet.

An der Unfallstelle waren eine Vielzahl von Rettungskräften, mehrere Rettungswägen, Notarzt, Rettungshubschrauber und das Kriseninterventionsteam „Mona“ eingesetzt. 

Die B16 war an der Unfallstelle von 20:10 Uhr bis 03:15 Uhr komplett gesperrt.

Die Straßenmeisterei Abensberg kümmerte sich als Straßenbaulastträger in Zusammenarbeit mit den Feuerwehrkräften um die Fahrbahnreinigung und Beschilderung der Unfallstelle.

504677247

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Saal a.d. Donau (Lkrs. Kelheim). Es ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei welchem Personen verletzt wurden.

Am 27.04.2024 um 13:43 Uhr ereignete sich bei der Auffahrt von der Staatsstraße 2230 bei Reißing auf die B16 ein Verkehrsunfall. Die 89-jährige Autofahrerin wollte von der Staatsstraße auf die B16 auffahren. Hierbei übersah sie den auf der B16 fahrenden, vorfahrtsberechtigten 25-jährigen Motorradfahrer.

Es kam zum Unfall, bei welchem der 25-jährige schwer verletzt wurde. Mit dem Ableben ist jedoch nicht zu rechnen. Der Geschädigte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Die 89-jährige wurde leicht verletzt ebenfalls ins Krankenhaus verbracht.

Das Kraftrad erlitt einen Totalschaden. Der Pkw wurde auf der gesamten linken Seite beschädigt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die B16 musste kurzzeitig gesperrt werden.

504672242

E-Scooter geklaut

Saal a.d. Donau (Lkrs. Kelheim). Es kam zu einem Diebstahl.

Am 26.04.2024 gegen 19:00 Uhr stellte die Geschädigte ihren E-Scooter beim Cafe beim Zentrum für Zahnmedizin in der Hauptstraße 22 in Saal a.d Donau ab. Als sie gegen 22:00 Uhr mit dem E-Scooter weiterfahren wollte, stellte sie fest, dass dieser nicht mehr dort war. Hinweise auf den bislang unbekannten Täter gibt es nicht.

Wer konnte etwas Verdächtiges beobachten und kann evtl. eine Täterbeschreibung abgeben? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.

504669244

Kiosk bei Minigolfanlage aufgebrochen

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim). Es kam zu einem Einbruch in einen Kiosk.

In der Nacht vom 26.04.2024 (ab a. 16:00) auf den 27.04.2024 um 12:45 wurde beim Kiosk der Minigolfanlage im Kurpark in Bad Abbach eingebrochen. An der Seite des Kiosks wurde mittels des Schirmständers eine Fensterscheibe eingeschlagen wodurch der bislang unbekannte Täter ins Ladeninnere gelang. Es wurden Bargeld und mehrere Flaschen alkoholischer Getränke entwendet. Hinweise auf den Täter gibt es bis dato nicht.

Wer konnte etwas Verdächtiges beobachten und kann evtl. eine Täterbeschreibung abgeben? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.

504671243

Trunkenheitsfahrt

Kelheim. Am 27.04.2024 um 20:15 Uhr wurde ein 63-jähriger in Kelheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten feststellen, dass der 63-jährige alkoholisiert war. Die Weiterfahrt wurde durch die Beamten unterbunden. Gegen den 63-jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

504675249

Verstöße nach dem Pflichtversicherungsgesetz

Kelheim. Bei einer Verkehrskontrolle konnten Beamte feststellen, dass der 16-jährige Fahrer eines E-Scooters kein gültiges Versicherungskennzeichen führte. Gegen ihn wurde ein Verfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

504680245

Abensberg (Lkrs. Kelheim). Bei einer Verkehrskontrolle beim Einkaufszentrum in Abensberg konnten Beamte feststellen, dass der 15-jährige Fahrer eines E-Scooters kein gültiges Versicherungskennzeichen führte. Gegen ihn wurde ein Verfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

504684241

Pressebericht der PI Kelheim vom 28.04.2024

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen