Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerbotenes Kraftfahrzeugrennen

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen

93356 Teugn (Lkrs. Kelheim). Nach Kontrolle Führerschein sichergestellt.

Am 27.04.2024, gegen 00:05 Uhr, wurde eine Zivilstreife der Polizei im Ortsgebiet von Hausen von einem 17-jährigen Landkreisbewohner auf seinem Leichtkraftrad mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit überholt. Aufgrund dessen sollte der junge Mann einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, wobei er sich jedoch der Kontrolle entziehen wollte. Im Ortsgebiet von Teugn kam der Motorradfahrer, ohne zu verunfallen, von der Fahrbahn ab und konnte durch die eingesetzten Beamten gestellt werden. Da der Motorradfahrer teilweiße grob verkehrswidrig und rücksichtslos mit 100 km/h innerorts fuhr, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet. Ein Strafverfahren wegen Verbotenem Kraftfahrzeugrennen wurde eingeleitet.

504661242

Sachbeschädigung

93309 Kelheim (Lkrs. Kelheim). Fahrrad vor Schulgelände demoliert.

Bereits am Montagvormittag, 22.04.2024, wurde ein beim Schulgelände im Rennweg abgestelltes Fahrrad durch einen bislang unbekannten Täter durch Gewalteinwirkung beschädigt. An dem lila Fahrrad der Schülerin entstand Sachschaden im zweistelligen Bereich.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kelheim unter der Nr. 09441/5042-0 in Verbindung zu setzen.

504621248

Diebstahl

84085 Langquaid (Lkr. Kelheim). Grablaternen auf Friedhof entwendet.

Im Laufe des Aprilmonats wurden auf dem Friedhof in der Friedhofsstraße in Langquaid insgesamt fünf Grablaternen entwendet. Der Beuteschaden liegt im dreistelligen Bereich. Die Polizeiinspektion Kelheim ermittelt wegen Diebstahls und Störung der Totenruhe.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.

504630240

Diebstahl aus Kraftfahrzeug

93309 Kelheim (Lkrs. Kelheim). Geladene Ware von Lkw entwendet.

Am 26.04.2024 parkte ein Lkw-Fahrer sein Gespann auf dem PP „Wildschweingehege“ an der B16 bei Saal a. d. Donau. Zwischen 01:00 Uhr und 05:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter die Plane des Lkw-Aufliegers und entwendete daraus 36 Gartenkleingeräte. Der Beuteschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kelheim unter der Nr. 09441/5042-0 in Verbindung zu setzen.

504632248

Ladendiebstahl

93326 Abensberg (Lkrs. Kelheim). Bekleidung entwendet.

Am 26.04.2024, gegen 18:30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Kelheim zu einem Ladendiebstahl in das Einkaufszentrum Abensberg gerufen. Eine 31-jährige Landkreisbewohnerin entwendete zwei Bekleidungsstücke und konnte hierbei von einer Mitarbeiterin des Bekleidungsgeschäftes beobachtet werden. Der Beuteschaden liegt im zweistelligen Bereich.

504656246

Pressebericht der PI Kelheim vom 27.04.2024

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen