Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img

Unterschlagung

STRAUBING. Bargeld aus Tasche genommen

Am 10.02.2024, gegen 20:30 Uhr, wurde einer Dame in der Jakobsgasse die kurzzeitig auf der Straße abgelegte Handtasche entwendet. Die Tasche wurde kurze Zeit später bei der Polizeiinspektion Straubing abgegeben. Das Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich fehlte jedoch.

Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Straubing unter Tel.: 09421/868-0 entgegen. (501893240)

Sachbeschädigung an Kfz

STRAUBING. Geparkter Pkw mutwillig zerkratzt

Am 09.02.2024, gegen 11:00 Uhr, wurde in der Straße „Zur Wieskapelle“ ein dort abgestellter roter Audi 80 mutwillig im Bereich der hinteren linken Fahrzeugtüre verkratzt. Dadurch entstand Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Straubing unter Tel.: 09421/868-0 in Verbindung zu setzen. (501891242)

Verkehrsunfallflucht

STRAUBING. Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Am 10.02.2024 im Zeitraum von 11:50 Uhr bis 12:20 Uhr wurde auf dem Kauflandparkplatz in der Ittlinger Straße ein dort geparkter Pkw angefahren. Der schwarze VW wurde an der Beifahrertüre und an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten nachzukommen. Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht wurden aufgenommen.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Straubing unter Tel.: 09421/868-0. (501883249)

Verstoß gegen Überholverbot

OBERSCHNEIDING. Trotz durchgezogenen Linien überholt

Am 09.02.2024, gegen 12:42 Uhr, befuhr ein Mann mit seinem Pkw die B20 von Aiterhofen kommend in Richtung Oberschneiding. Dieser Bereich ist dort einspurig, für den Gegenverkehr zweispurig. Trotz Überholverbot überholte ein 23-jähriger mit seinem silbernen BMW den vor ihm auf der einspurigen Fahrbahn fahrenden Zeugen. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurde niemand gefährdet. Der Betroffene soll mehrere Pkws überholt haben.

Personen, die auch überholt wurden bzw. ggf. sogar gefährdet wurden, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Straubing unter Tel.: 09421/868-0. (501880242)

Körperverletzung

STRAUBING. Mehrere Verletzte nach körperlicher Auseinandersetzung

Am 11.02.2024, gegen 02:55 Uhr, kam es im Bereich der Bernauergasse und Rosengasse zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zunächst stritten zwei Damen untereinander, wobei der Freund einer der beiden schlichten wollte. Der Freund wurde dann von einem völlig Unbeteiligten attackiert. Der Freund selbst soll dann noch die andere Dame, mit der sich seine Freundin anfangs stritt, geschlagen haben. In der Folge kam es zu weiteren einzelnen Körperverletzungsdelikten. Insgesamt wurden vier Personen leicht verletzt. Zwei davon kamen zu einer ärztlichen Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus. Die Ermittlungen hierzu, insbesondere dem genauen Hergang, wurden aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Straubing unter Tel.: 09421/868-0 in Verbindung zu setzen. (501902244)

Trunkenheitsfahrten

AITERHOFEN. Alkoholisierter Pkw-Fahrer

Am 10.02.2024, gegen 17:13 Uhr, kontrollierten Beamte der Zentralen Einsatzdienste Straubing in der Straubinger Straße einen 42-jährigen Pkw-Fahrer. Hierbei war deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar, weshalb sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen musste. Die Weiterfahrt des Landkreisbewohners wurde durch die Sicherstellung seines Pkw-Schlüssels unterbunden. (5000056245)

STRAUBING. Betrunken mit E-Scooter unterwegs.

Am 11.02.2024, gegen 01:30 Uhr, wurde ein 25-jähriger E-Scooterfahrer in der Landshuter Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest bestätigte die erhebliche Alkoholisierung. Nach der Blutentnahme musste der junge Mann seinen Weg zu Fuß fortsetzen. (501903243)

Fahrraddiebstahl

STRAUBING. Fahrraddieb auf frischer Tat erwischt

Am 11.02.2024, gegen 01:40 Uhr, wurde am Ludwigsplatz ein 59-Jähriger mit seinem Fahrrad einer Kontrolle unterzogen. Der Fahrradfahrer gab sofort zu, das Rad kurz zuvor am Ludwigsplatz entwendet zu haben. Das Rad wurde sichergestellt und der Mann angezeigt.

Es handelt sich um ein älteres, blaues Damenrad der Marke Hercules. Der rechtmäßige Eigentümer des Fahrrads wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Straubing unter Tel.: 09421/868-0 in Verbindung zu setzen. (501901245)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 11.02.2024

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen