Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartNiederbayernLandkreis LandshutArbeiten an B 15-Radwegunterführung in Siegensdorf:

Arbeiten an B 15-Radwegunterführung in Siegensdorf:

„Landstraße“ wegen zu viel Schleichverkehr gesperrt

Seit Ende August saniert das Staatliche Bauamt Landshut die B 15-Radwegunterführung in Siegensdorf. Der nördliche Arm des Kreisverkehrs und damit die Ortsdurchfahrt Ergoldsbach ist ohnehin vollständig gesperrt. Da sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an die Umleitung halten und stattdessen Schleichwege suchen, sperren das Staatliche Bauamt Landshut und der Markt Ergoldsbach nun auch die „Landstraße“ – mit Ausnahme für Busse – komplett.

Das hohe Verkehrsaufkommen in der „Landstraße“ stellt nicht nur eine Lärmbelästigung für Anwohner dar, sondern auch ein Sicherheitsrisiko gerade für die schwächeren Verkehrsteilnehmer. Mit Blick auf den Schulstart in der kommenden Woche und den (Schul-)Bushaltestellen in der „Landstraße“ wird die Durchfahrt nur mehr für Busse erlaubt. Anwohner erhalten von der Gemeinde Berechtigungsscheine zur Einfahrt in den gesperrten Bereich. Mit Polizeikontrollen ist zu rechnen.

Die großräumige Umleitung für den Verkehr der B 15 mit dem Ziel Regensburg führt ab dem Kreisverkehr bei Siegensdorf über die B 15n (Anschlussstellen Ergoldsbach und Neufahrn Süd). Die Richtung Landshut fährt analog dazu.

Der Verkehr in den Ortskern Ergoldsbach nimmt die kleinräumige Umleitung ab Martinshaun (LA 28 und St 2328). Auch hier fährt die Gegenrichtung analog.

Gut zu wissen: Alle Pressemitteilungen lassen sich unter www.stbala.bayern.de bequem abonnieren.

BU: Weil viele Verkehrsteilnehmer die „Landstraße“ in Siegensdorf als Schleichweg nutzen, ist die Durchfahrt ab sofort ausschließlich (Schul-)Bussen erlaubt.
Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen