Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrEinbruch in Kellerabteil und Diebstahl aus Wohnanhänger

Einbruch in Kellerabteil und Diebstahl aus Wohnanhänger

Polizei Straubing bittet um Zeugenhinweise

STRAUBING. In der Zeit von 28.11.2023, 22:30 Uhr auf 01.12.2023, 17 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu einem Kellerabteil in einem Wohngebäude in der Inneren Frühlingstraße. Dort entwendete er mehrere Wertgegenstände im Wert von ca. 5000 Euro. Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. (506031823)

STRAUBING. Im Zeitraum 26.11.2023, 19:30 Uhr auf 30.11.2023, 05 Uhr brach im Ittlinger Radweg ein bislang unbekannter Täter die Tür eines abgemeldeten Wohnanhängers auf und entwendete dort anschließend Getränke. Da der Täter vermutlich mit seiner Beute noch nicht zufrieden war, hebelte er ein Schloss zu einem benachbarten Geräteschuppen auf. Allerdings war auch dort nichts von Wert für ihn. Am Wohnanhänger und am Geräteschuppen entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro, der Beuteschaden ist gering. Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. (506026223)

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Polizei Straubing bittet um Zeugenhinweise – Unfallflucht

GEISELHÖRING: Am 01.12.2023 zwischen 10:15 Uhr und 10:30 Uhr. Wurde der ein Pkw, der auf einem Verbrauchermarktparkplatz in der Landshuter Straße abgestellt war beschädigt. Am Fahrzeug einstand am linken hinteren Heck ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Polizeistation Mallersdorf ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens von einer Unfallstelle und bittet um Zeugenhinweise.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten.

Diebstahl

STRAUBING. Fahrrad entwendet

Vom 29.11.2023, 19:30 Uhr auf 30.11.2023, 05 Uhr entwendete in der Meister-Erhard-Straße ein bislang unbekannter Täter ein Citybike. Das Fahrrad war in einem Carport mit einem Sicherheitsschloss gesichert. Der Täter zwickte das Schloss auf und nahm das Fahrrad mit. Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten. (506013423)

Verkehrsunfälle

DIENSTBEREICH POLIZEI STRAUBING UND MALLERSDORF. Starke winterliche Verhältnisse führen zu sehr viele Verkehrsunfällen

Im Zeitraum 01.12.2023, 06 Uhr auf 02.12.2023, 06 Uhr ereigneten sich im gesamten Dienstgebiet der Polizei Straubing und Mallersdorf mehrere Verkehrsunfälle auf winterglatten Fahrbahnen. Die jeweiligen Dienststellen nahmen die Verkehrsunfälle auf, unterstützt wurden sie häufig durch die örtlichen Feuerwehren. Glücklicherweise blieben fast alle Unfallbeteiligten unverletzt. Lediglich eine Fahrzeugführerin musste wegen leichten Verletzungen in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt werden.

Verkehrsunfall

STEINACH. Verkehrsunfall vermutlich aufgrund Übermüdung

Am 01.12.2023, gegen 20:15 Uhr, war ein 50jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B20 in Fahrtrichtung Cham unterwegs. Höhe Steinach wollte der Mann einen anderen Pkw überholen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte zunächst eine Leitplanke und schleuderte anschließend auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug im Auffahrtsbereich zur BAB A3 mit einer weiteren Leitplanke. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Am Fahrzeug sowie an den Leitplanken entstand ein Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme gab der Unfallverursacher an, möglicherweise kurz eingeschlafen zu sein. Die Polizeiinspektion Straubing nahm den Verkehrsunfall auf. Ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. (014879323)

Körperverletzung

STRAUBING. Aus Diskothek „geflogen“ und dann einen Unbeteiligten geschlagen

Am 02.12.2023, gegen 00:15 Uhr, musste ein 35jähriger Mann eine Diskothek am Stadtgraben verlassen, da er dort andere Gäste angepöbelt haben soll. Auf dem Weg nach draußen schlug er einem völlig unbeteiligten 30jährigen Mann mit der Faust ins Gesicht. Dieser erlitt eine stark blutende Verletzung im Nasenbereich und wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Angreifer wird wegen Körperverletzung angezeigt. (506034523)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 02.12.2023

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen