Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrFeuerwehr befreit Kind aus Rolltreppe eines Landshuter Kaufhauses

Feuerwehr befreit Kind aus Rolltreppe eines Landshuter Kaufhauses

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut wurde am frühen Donnerstagabend gegen 17:05 zu einem Einsatz in ein Landshuter Kaufhaus alarmiert. Dort klemmte sich ein kleines Kind den Daumen im Handlauf einer Rolltreppe ein und konnte sich selbst bzw. auch mit Hilfe der Mutter und dem Personal des Kaufhauses nicht mehr befreien. Nachdem das Kind von Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt war, drückten die Einsatzkräfte vorsichtig den Handlauf nach oben und der Notarzt konnte so schließlich den Daumen befreien. Das Kind und auch die unter Schock stehende Mutter wurden anschließend von den Sanitätern und Notarzt weiter versorgt. Für die Feuerwehr endete der Einsatz, der von Stadtbrandrat Sebastian Öllerer geleitet wurde, mit dem Rückbau der Gerätschaften. 

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut

Bild von Kerstin Riemer auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen