Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrKörperverletzung und Bedrohung

Körperverletzung und Bedrohung

STRAUBING: Erst zugeschlagen und dann bedroht

Zwei 20-Jährige befanden sich am Samstag, gegen 02:00 Uhr in der Steinergasse vor einer dortigen Diskothek. Hier wurden sie zunächst von drei Personen angepöbelt und im weiteren Verlauf mehrfach geschlagen und hierdurch leicht verletzt. Die drei Täter entfernten sich im Anschluss von der Tatörtlichkeit. Kurze Zeit später befanden sich die beiden Geschädigten mit weiteren Freunden vor einer Pizzeria in der Rosengasse, als ein PKW unvermittelt stehen blieb und einer der Täter der vorangegangenen Körperverletzung ausstieg und zwei Freunde der Geschädigten mit einem Messer bedrohte.

Der 19-Jährige Beschuldigte konnte durch eine Streifenbesatzung kurze Zeit später mit seinem Auto gestoppt werden. Das Messer wurde ihm abgenommen, ihn erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung und Bedrohung.

504061235

Sachbeschädigungen an Fahrzeugen

STEINACH: Reifen zerstochen

In Steinach im Bereich des Kirchplatzes, wurde am Freitag, den 06.10.2023, gegen 19:30 Uhr der Vorderreifen eines schwarzen Tesla zerstochen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro

504059236

STRAUBING. Fahrzeug zerkratzt

Am Freitag, den 06.10.2023, in der Zeit von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr wurde die Fahrerseite eines Ford Transit zerkratzt. Der 33-Jährige Geschädigte stellte sein Fahrzeug in der Äußeren Passauer Straße im Bereich der dortigen Baustelle ab. Als er zu seinem Ford zurückkehrte, stellte er einen Kratzer im Bereich der Fahrerseite fest. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Wer konnte im oben genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen oder Personen feststellen?

Sachdienliche Hinweise bitte unter der Telefonnummer 09421/868-0 an die Polizeiinspektion Straubing.

504050235

Verkehrsteilnehmer unter Alkoholeinfluss

LEIBLFING. Alkoholisiert mit PKW unterwegs

Am 07.10.2023 gegen 01:33 Uhr wurde ein 28-Jähriger Dacia Fahrer in der Straubinger Straße in Leiblfing einer Kontrolle unterzogen.

Hierbei wurde bei diesem Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte bei dem Fahrer einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich.

Den 28-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

504060236

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 07.10.2023

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen