Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrOhne Versicherungsschutz unterwegs

Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Wörth a. d. Isar, Lkr. Landshut: Am Freitag (07.07.2023) zur Mittagszeit wurde ein 28-jähriger aus Ulm durch Beamter der Autobahnpolizei Wörth/Isar kontrolliert. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der von ihm benutzte Mercedes seit mehr als zwei Monaten keine gültige Versicherung mehr hatte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und gegen ihn sowie die Halterin wurde Anzeige erstellt.

Trunkenheitsfahrt im Stadtgebiet

Dingolfing: Am Samstag (08.07.2023) gegen 00:40 Uhr wurden Beamte der Autobahnpolizeistation Wörth/Isar auf das Fahrzeug eines 43-jährigen aus Dingolfing aufmerksam. Als dieser einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, konnte er sich mit den Beamten nur noch lallend verständigen, weshalb ein Alko-Test durchgeführt werden musste. Die Vermutung bestätigte sich, denn der Herr hatte einen Wert über dem erlaubten Grenzwert. Daher musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es erwartet ihn eine Strafanzeige.

Pressebericht 10.07.2023 Autobahnstation Wörth a.d.Isar

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen