Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img

Verkehrsdelikte

Simbach, LKR Dingolfing-Landau – Unter Drogeneinfluss mit Pkw unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurden bei einem 26-jährigen Mann aus Simbach drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Der Mann wurde am Sonntag, den 09.07.2023, geg. 21:00 Uhr, zur Kontrolle angehalten, als dieser mit einem Pkw die Reisbacher Straße befuhr. Da der Mann einen freiwilligen Drogentest verweigerte wurde eine Blutentnahme angeordnet, welche in einem Krankenhaus durchgeführt wurde. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (005004236)

Wallersdorf, LKR Dingolfing-Landau – Zwei Mopedfahrer gestürzt

Am Sonntag, den 09.07.2023, geg. 15:00 Uhr,  befuhren zwei junge Mopedfahrerinnen die Landshuter Straße in Wallersdorf. Als die jungen Verkehrsteilnehmer aus dem Gemeindebereich Operpöring gleichzeitig nach rechts in die Mühlenstraße eingebogen sind, kam es zum Zusammenstoß.  Hierbei stürzten die beiden Verkehrsteilnehmer. Eine 17-jährige Beteiligte musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. (004999235)

Landau an der Isar, LKR Dingolfing-Landau – In Schlangenlinien mit dem Pkw unterwegs

Aufgrund Zeugenhinweis wurden Beamte der Polizeiinspektion Landau auf den Fahrer eines Pkw VW Golf aufmerksam. Der Verkehrsteilnehmer, ein 37-jährige Landauer,  wurde beobachtet wie dieser in auffälliger Art und Weise mit seinem Pkw in Landau unterwegs war. Der stark alkoholisierte  Fahrzeugführer konnte durch die Beamten an der Wohnadresse angetroffen werden. Bei den durchgeführten polizeilichen Maßnahmen wurde festgestellt, dass der verantwortliche Fahrzeugführer auch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für Pkw ist. Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet. (500059236)

Diebstahl

Wallersdorf, LKR Dingolfing-Landau – Diebstahl aus Container bei See

Am Sonntag, den 09.07.2023, konnte in den frühen Abendstunden ein 35-jähriger Erntehelfer zwei Personen in einem landwirtschaftlichen Lagercontainer antreffen. Die Personen hatten sich unberechtigt Zutritt zum Container verschafft. Ein 22-jähriger Mann aus dem Bereich Aholming flüchtete infolge in ein nahes Weizenfeld und versteckte sich dort. Die weitere Person, eine 59-jährige Frau, ebenfalls aus dem Bereich Aholming,  entfernte sich mit einem Pkw vom Tatort. Bei der Absuche des Weizenfeldes durch die Berechtigten konnte der junge Mann im Weizenfeld aufgefunden werden. Die mit dem Pkw geflüchtete Frau kehrte nach ca. einer Stunde wieder zum Tatort zurück. Zur Klärung des Sachverhalts wurde durch den Geschädigten, einem 53-jährigen Landwirt aus dem Bereich Simbach, die Polizei verständigt. Die Festgestellten Personen wurden durch die Beamten vorläufig festgenommen und zur PI Landau verbracht. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen wieder entlassen. (005003237)

Polizeiinspektion Landau an der Isar – Pressebericht vom 10.07.2023

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen