Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfall auf der Staatsstraße 2045 bei der Autobahnanschlussstelle LA-West fordert mehrere Verletzte

Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2045 bei der Autobahnanschlussstelle LA-West fordert mehrere Verletzte

Am Sonntagmittag wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Landshut (LZ Münchnerau), Altdorf und Pfettrach zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten PKW auf der Staatsstraße 2045 unmittelbar an der Autobahnanschlussstelle Landshut-West gerufen. Dabei wurden die insgesamt sieben Insassen der drei PKW nach Kenntnis der Feuerwehr leicht bis mittelschwer verletzt, alle konnten ihre Fahrzeuge selbstständig und ohne den Einsatz von technischen Hilfsmitteln verlassen. Durch die Kräfte der Feuerwehr wurden für die Dauer der Rettungs- und Reinigungsmaßnahmen sowohl die Staatsstraße wie auch die Autobahnabfahrt der A 92 in Richtung München komplett gesperrt.

Nachdem die verletzten Personen abtransportiert waren und die Polizei die Unfallstelle aufgenommen hatte, konnte die Feuerwehr mit der Reinigung der Fahrbahn von Trümmerteilen und auslaufenden Betriebsstoffen beginnen. Nach gut 90 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder zu den Wachen zurückkehren. Unfallursache und der entstandene Sachschaden werden durch die Polizei ermittelt. 

Fotos: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen