Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfall mit vier Fahrzeugen

Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen

Essenbach, Lkr. Landshut: Am Montag (24.07.2023) gegen 15:40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, infolgedessen es zu Verkehrsbehinderungen kam, da der linke Fahrstreifen komplett gesperrt werden musste. Ursache war ein Auffahrunfall, bei welchem ein 33-jähriger der den linken Fahrstreifen in Richtung München befuhr, aus Unachtsamkeit auf den Vorausfahrenden auffuhr. Hierbei wurde der 36-jährige wiederum auf den vor ihm fahrende Opel eines 79-jährigen Österreichers aufgeschoben, welcher ebenfalls auf den vor ihm fahrenden PKW eines 55-jährigen geschoben wurde.

Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des Österreichers leicht verletzt und musste ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden belief sich auf ca. 30 000,–

Der linke Fahrstreifen war knapp zwei Stunden nicht befahrbar, da keines der beteiligten Fahrzeuge mehr fahrbereit war. Zudem musste ein kurzfristige Vollsperrung durchgeführt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Pressebericht vom 25.07.2023 Autobahnpolizeistation Wörth a.d.Isar

Bild von CopyrightFreePictures auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen