Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrChihuahua von 2 Hunden totgebissen - Nachtrag

Chihuahua von 2 Hunden totgebissen – Nachtrag

Am Dienstag, den 20.02.2024 ging eine Frau aus Passau mit ihrem Hund im Bereich der Eduard-Hamm-Straße spazieren. Gegen 10:00 Uhr kam der 77-jährigen Frau eine Dame mit 2 größeren Hunden, vermutlich Bulldoggen, entgegen. Die beiden großen Hunde rissen sich plötzlich von der Leine und gingen auf den Chihuahua der Seniorin los. Diese wollte die Hunde trennen und wurde hierbei in die Hand gebissen. Der Chihuahua wurde ebenfalls mehrfach gebissen. Die Bisse endeten für den kleinen Hund tödlich. Die bislang unbekannte Dame entfernte sich daraufhin mit ihren beiden Hunden von der Eduard-Hamm-Straße. Die Besitzerin des Chihuahuas wurde durch den Hundebiss leicht verletzt. Die Polizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0851/9511-0 zu melden.

1690/5

Polizeiinspektion Passau 22.02.2024

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen