Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartUmwelt / NaturschutzDie Stadt Hof steigt aufs Rad:

Die Stadt Hof steigt aufs Rad:

Die Stadt Hof steigt aufs Rad: Startschuss für das Dienstrad-Leasing

Die Stadtverwaltung ermöglicht ihren Tarifbeschäftigten und Beamten das Dienstrad-Leasing. In Kooperation mit dem auf den Öffentlichen Dienst spezialisierten Dienstrad-Leasing-Anbieter RadimDienst haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab dem 6. Mai 2024 die Möglichkeit, ein hochwertiges Fahrrad, Pedelec oder Lastenfahrrad sowohl für die Wege zur Arbeit als auch vollumfänglich in ihrer Freizeit zu nutzen – sogar im Urlaub. Ein umfangreiches Versicherungspaket sichert sie dabei im In- und Ausland ab und sorgt für Mobilität, auch im Schadenfall. Zubehör, Satteltaschen, Anhänger oder ein zweiter Akku können mitgeleast werden.

Oberbürgermeisterin Eva Döhla: „Endlich ist es so weit und der Zeitpunkt für das Dienstrad für unsere Mitarbeitenden passt sehr gut. Die Stadt Hof nimmt nämlich teil an der AOK-Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘. Als Schirmherrin der beliebten Sommeraktion der Gesundheitskasse ist es mir wichtig, viele Menschen auf dem Weg zur Arbeit in Bewegung zu bringen.“

Beim Modell des Dienstrad-Leasings überlässt die Stadt Hof ihren Bediensteten ein von ihnen ausgewähltes Fahrrad oder Pedelec mitsamt Zubehör für die Dauer eines dreijährigen Leasingzeitraums. Die Leasing- und Versicherungsraten werden hierbei im Rahmen der Entgeltumwandlung von den Bezügen der Bediensteten einbehalten.

Foto (Stadt Hof): Benjamin Bergholz, Stadt Hof Organisation, Eva Döhla

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen