Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSachbeschädigung an Jagdeinrichtung

Sachbeschädigung an Jagdeinrichtung

Moosthenning, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Im Tatzeitraum vom 15.03.2024 bis 19.03.2024 beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Hochstand. Dieser stand am Waldrand zwischen Thürnthenning und Reichenstall. Am Hochstand entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung durch die Polizeiinspektion Dingolfing eingeleitet.

Hinweise zu Tat oder Täter nimmt die Polizei Dingolfing unter 08731/31440 entgegen.

-501592-

Betäubungsmittel sichergestellt.

Dingolfing, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Im Zuge eines Einsatzes in einem Mehrfamilienhaus in Dingolfing war es eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Dingolfing gegen 23:20 Uhr möglich, eine geringe Menge Marihuana sicherzustellen.

Die 40-jährige Dingolfingerin muss sich nun wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittel gesetzt verantworten.

-501599-

Zwei Fahrten ohne Versicherungsschutz

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 20.03.2024 wurde ein 28-jähriger E-Scooter-Fahrer gegen 13:10 Uhr Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass er ohne gültigen Versicherungsschutz unterwegs war. Ihm wurde folglich die Weiterfahrt unterbunden. Ferner wurde ein Ermittlungsverfahren aufgrund eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Wenige Stunden später, gegen 22:40 Uhr, wurde der 28-jährige erneut einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die eingesetzten Beamten mussten feststellen, dass weiterhin keine gültige Haftpflichtversicherung besteht. Folglich wurde die Weiterfahrt erneut unterbunden und ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

-501598-

501589-

Verkehrsunfallflucht

Mengkofen, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 20.03.2024 gegen 09:50 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße DGF 15 zwischen Mengkofen und Obertunding ein Verkehrsunfall. Hierbei touchierte ein bislang unbekannter Täter mit dem Außenspiegel seines Lastkraftwagens den Außenspiegel eines anderen Lastkraftwagenfahrers. Der unbekannte Täter setzte seine Fahrt unvermittelt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Die Polizeiinspektion Dingolfing ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Hinweise zu Tat oder Täter nimmt die Polizei Dingolfing unter 08731/31440 entgegen.

-000701-

Pressebericht der PI Dingolfing vom 21.03.2024

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen