Dienstag, April 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrZwei entwendete Krafträder aus Isar geborgen

Zwei entwendete Krafträder aus Isar geborgen

DINGOLFING/GOTTFRIEDING, LKR. DINGOLFING-LANDAU

Am 19.03.2024 wurden durch die Flussmeisterstelle Dingolfing in Zusammenarbeit mit der Polizei Dingolfing ein Motorrad und ein Roller aus der Isar geborgen. Mit einem Bagger wurden die beiden Fahrzeuge jeweils im Gemeindebereich Gottfrieding und im Bereich Dingolfing aus dem Fluss gehoben. Es konnte ermittelt werden, dass es sich hierbei um zwei der drei Fahrzeuge handelt, welche am Wochenende als gestohlen gemeldet worden sind. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt und werden nun auf Spuren untersucht. Das erste Fahrzeug wurde direkt nach der Isarbrücke an der Ennser Straße flussabwärts rechts durch die unbekannten Täter versenkt. Das zweite Fahrzeug wurde kurz nach der Wehranlage in Gottfrieding, ebenfalls flussabwärts rechts im Wasser gefunden.

Zeugen, die an diesen Stellen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 08731/31440 zu melden.

Anhänger ohne Versicherung

MARKLKOFEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 19.03.2024 gegen 23:50 Uhr wurde in der Hauptstraße ein 40-jähriger Pkw-Führer aus Arnstorf durch Beamte der Polizeiinspektion Dingolfing angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass für den Anhänger, welchen der 40-Jährige mit seinem Pkw zog, kein Versicherungsschutz mehr bestand. Der Anhänger war zur Entstempelung im Fahndungsbestand ausgeschrieben. Nachdem durch die Beamten der Zulassungsstempel vom Kennzeichen entfernt wurde, musste der Mann die Fahrt ohne seinen Anhänger fortsetzten. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. 501574247

Trunkenheit im Straßenverkehr

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 20.03.2024 gegen 00:30 Uhr wurde in der Bahnhofstraße im Ortsteil Höfen ein 37-jähriger Mann aus Plattling durch Polizeibeamte mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Da es aus dem Fahrzeug nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Test bestätigte, dass der Mann alkoholisiert war. Es wurde ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bei der Polizeiinspektion Dingolfing durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den 37-Jährigen erwartet nun ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot.

Unfallflucht auf Krankenhausparkplatz

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 19.03.2024 zwischen 14:45 Uhr und 17:15 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Dingolfing ein geparkter VW Jetta angefahren. Der Pkw mit Landauer Kennzeichen war vorwärts in einer Parklücke abgestellt gewesen. Ein bisher unbekannter Täter beschädigte, vermutlich beim Ausparken, das Heck des Pkws. Dort entstand Sachschaden. Die Polizeiinspektion Dingolfing sicherte am Unfallort Spuren und nahm die Ermittlungen auf. 696241

Hinweise zu Tat oder Täter nimmt die Polizei Dingolfing unter 08731/31440 entgegen.

Pressebericht der PI Dingolfing vom 20.03.2024

Bild: Polizeiinspektion Dingolfing

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen