Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBeim Abbiegen Radfahrer übersehen

Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

STRAßKIRCHEN LKRS. STRAUBING-BOGEN.

Am Donnerstag gegen 20.00 Uhr wollte in Straßkirchen eine 76-Jährige mit ihrem VW Golf an der Einmündung Straubinger Straße und Lindenstraße abbiegen. Hierbei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 15-Jährige Radfahrerin und kollidierte mit dieser. Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 700.- Euro.

Unter Drogeneinfluss unterwegs

STRAUBING. Bei Verkehrskontrolle Drogenkonsum festgestellt

Am Donnerstag gegen 20.10 Uhr wurden bei einer Verkehrskontrolle bei dem 31-jährigen Fahrer eines Peugeot in der Chamer Straße Anzeichen auf aktuellen Drogenkonsum festgestellt. Ein Schnelltest bestätigte diesen Verdacht. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde dem 31-Jährigen untersagt.

Handtasche aus Pkw entwendet

STRAUBING. Unbekannte entwenden Handtasche aus Pkw

Am Donnerstag wurde in der Zeit zwischen 08.20 Uhr und 17.15 Uhr auf dem „TTL-Parkplatz“ am Alfred-Dick-Ring 2 die Seitenscheibe der Beifahrertür eines weißen VW eingeschlagen und eine Handtasche vom Beifahrersitz entwendet. Die Handtasche hat einen Wert von 160.- Euro, am Fahrzeug entstand ein Schaden von 700.- Euro. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Unfallflucht

STRAUBING. Geparkter Pkw erheblich beschädigt

Am Donnerstag wurde zwischen 11.10 Uhr und 11.30 Uhr am Großparkplatz am Hagen im Bereich B ein geparkter schwarzer Audi Q7 im Bereich der Beifahrerseite durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug erheblich beschädigt. Es entstand ein Schaden von ca. 3500.- Euro. Beim Unfallverursacher handelte es sich vermutlich um ein rotes Fahrzeug, da ein entsprechender Farbabrieb festgestellt werden konnte. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Ladendiebstahl geklärt

STRAUBING. Identität flüchtiger Ladendiebe ermittelt

Am Donnerstag gegen 15.35 Uhr entwendeten aus einen Bekleidungsgeschäft am Ludwigsplatz zwei Personen gemeinschaftlich mehrere Kleidungsstücke und konnten zunächst unerkannt flüchten. Der Beuteschaden beträgt ca. 300.- Euro. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten die beiden Personen identifiziert und die Tat aufgeklärt werden.

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 20.10.2023

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen