Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartNiederbayernWallersdorfSt 2325: Umbau der Ortsdurchfahrt Altenbuch abgeschlossen

St 2325: Umbau der Ortsdurchfahrt Altenbuch abgeschlossen

Gute Nachrichten zum Wochenende: Der Umbau der Ortsdurchfahrt Altenbuch ist abgeschlossen. Im Laufe des heutigen Freitags, 30. Juni wird die Sperrung aufgehoben und die St 2325 wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Arbeiten hatte nach öffentlicher Ausschreibung seit Juni 2022 die Firma Strabag aus Straubing ausgeführt. Insgesamt investierten der Freistaat Bayern und der Markt Wallersdorf rund 2,7 Millionen Euro in die gemeinsame Maßnahme. Möglich macht dies auch das Corona-Investitionsprogramm (CIP): Der bayerische Landtag genehmigte im Rahmen des CIP für die Jahre 2022 und 2023 zusätzliche Mittel auch für die bayerischen Staatstraßen in Höhe von insgesamt rund 46 Millionen Euro – Mittel, die es auch dem Staatlichen Bauamt Landshut ermöglichen, verstärkt in die Staatsstraßen zu investieren.

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit von Spaziergängern und Radfahrern wurde innerorts ein bestehender Geh- und Radweg fortgeführt. Daneben erhielt die Ortsdurchfahrt auf Höhe des Sportplatzes eine Bushaltestelle mit Busbucht. Zudem wurden unter anderem die Wasserleitungen und der Regenwasserkanal erneuert sowie die Zufahrten angepasst.
BU: Der Umbau der Ortsdurchfahrt Altenbuch ist abgeschlossen.
Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen