Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfallflucht

Verkehrsunfallflucht

PARKSTETTEN, LKRS. STRAUBING-BOGEN. Geparkten Pkw angefahren.

Am 26.10.2023 im Zeitraum von 07:35 Uhr bis 15:15 Uhr wurde in der Straubinger Straße ein geparkter grauer Volvo angefahren. Dieser wurde am Radkasten hinten links beschädigt, wodurch ein Sachschaden von ca. 2000 Euro entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten nachzukommen.

Sachdienliche Hinweise zu dieser Verkehrsunfallflucht werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten. (014000239)

Polizei Straubing bittet um Zeugenhinweise – Sachbeschädigung

STRAUBING. Sachbeschädigung an einem Gerätehaus.

Am 28.10.2023 im Zeitraum von 17:50 Uhr bis 18:00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Jugendliche gewaltsam Zutritt zu einem Gerätehaus am Fußballplatz in Kagers und verwüsteten den Innenbereich. Zudem beschmierten sie die Außenwände und Fenster mit nationalsozialistischen Symbolen. Der dadurch verursachte Sachschaden bewegt sich im unteren vierstelligen Bereich.

Die Jugendlichen fielen kurze Zeit zuvor bereits negativ am nahegelegenen Spielplatz negativ auf. Wer Hinweise zu den Jugendlichen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 in Verbindung zu setzen. (504820238)

Verkehrskontrolle

STRAUBING. E-Scooter Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs.

Am 28.10.2023, gegen 13:20 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Straubing in der Heerstraße eine Verkehrskontrolle eines 37-jährigen E-Scooter Fahrers durch, nachdem dieser ein Rotlicht missachtete. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Nachdem ein Drogenvortest positiv verlief, wurde die Weiterfahrt vor Ort unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. (504811236)

Unterbundene Trunkenheitsfahrten

STRAUBING. Zwei Trunkenheitsfahrten unterbunden.

STRAUBING. Nach einem polizeilichen Einsatz am 28.10.2023 gegen 21:05 Uhr in der Schildhauerstraße wollte ein 41-Jähriger mit seinem Fahrrad im erheblich alkoholisiertem Zustand nach Hause fahren. Dies wurde die Streife vor Ort unterbunden und das Fahrrad ordnungsgemäß versperrt. (504817230)

Ebenso wurde ein 26-Jähriger am 28.10.2023, gegen 05:55 Uhr, bei seinem parkenden Pkw am Großparkplatz Am Hagen in erheblich alkoholisiertem Zustand angetroffen. Der Pkw-Schlüssel wurde sichergestellt und dadurch die Trunkenheitsfahrt unterbunden. (504808238)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 29.10.2023

Bild von fsHH auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen