Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMähdrescher entzündet Felder

Mähdrescher entzündet Felder

GEISENHAUSEN, LKRS LANDSHUT. Technischer Defekt eines Mähdreschers verursacht Feldbrand.

Am Sonntag, den 23.07.2023 gegen 14:40 Uhr, fuhr ein 70- Jähriger mit seinem Mähdrescher über sein Getreidefeld, um dieses zu ernten. Währenddessen entstanden, vermutlich auf Grund eines technischen Defekts, mehrere Funken weshalb das Feld in Brand geriet. Das Feuer breitete sich, auf Grund des starken Windes, sehr schnell über die angrenzenden Felder aus. Auch die Erntemaschine selber geriet hierbei in Brand. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Umfeld konnten den Brand zum Glück schnell löschen und ein Übergreifen auf die nahgelegene Siedlung verhindern. Durch diesen Brand entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000€.

500283234

Alleinbeteiligter Fahrradsturz.

VILSBIBURG, LKRS LANDSHUT. Fahrradfahrerin stürz alleinbeteiligt.

Am 23.07.2023, gegen 15:36 Uhr fuhr eine 59-jährige Fahrradfahrerin mit ihrem Pedelec auf dem Fahrradweg neben der B388 in 84137 Vilsbiburg. Aufgrund einer Unachtsamkeit stürzte die Dame mit ihrem Fahrrad und wurde durch den Aufprall am Boden, leicht verletzt. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden.

004777236

Fahren ohne Fahrerlaubnis

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Ohne Führerschein im Stadtgebiet unterwegs

Am 22.07.2023, gegen 21.40 Uhr, sollte ein VW Golf im Pfarrbrückenweg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Noch bevor das Anhaltesignal aktiviert werden konnten, bog die 24-jährige Fahrzeugführerin nach rechts in Richtung der Altglascontainer ab, stieg aus und versteckte sich am Vilsufer. Bei der im Anschluss durchgeführten Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass die 24-Jährige nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

500276230

Diebstahl

GERZEN, LKRS. LANDSHUT. Belüftungsanlage von Teich entwendet

Zwischen Donnerstag, den 20.07.2023, ca. 18:00 Uhr und Freitag, den 21.07.2023, ca. 19:00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter eine Belüftungsanlage mitsamt Solarmodul von einem Teich in der Nähe von Hölzlgrub. Der Täter schnitt die ins Wasser führenden Kabel ab und nahm die Belüftungsanlage, welche sich in einem roten Metallkasten befand, mitsamt dem Solarpaneel mit. Der Beuteschaden beläuft sich auf 139,00 EUR. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Täter oder Tat geben kann, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg unter der Tel.-Nr. 08741/9627-0 melden.

500273233

Verstoß Personenbeförderungsgesetz

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Fahrer transportiert 8 Personen ohne gültige Lizenz.

Am Sonntag, 23.07.23, gegen 08.30 Uhr wurde ein 48jähriger bulgarischer Staatsangehöriger mit seinem Kombi einer Verkehrskontrolle in der Veldener Straße unterzogen. In dem Fahrzeug befanden sich 8 weitere Personen mit bulgarischer Staatsangehörigkeit. Nach Befragung stellte sich heraus, dass der Mann für den Transport von Bulgarien nach Deutschland von den Personen Geld kassierte. Eine gültige Lizenz für den Personentransport konnte er nicht vorweisen. Nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung durfte er seine Fahrt fortsetzen. Den Mann erwartet eine Anzeige nach dem Personenbeförderungsgesetz.

500280237

Polizeiinspektion Vilsbiburg – Pressebericht vom 23.07.2023

Bild von Matthias Fischer auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen