Mittwoch, Juli 24, 2024
spot_img
StartKulturEventsWeihnachtskonzert der Musikschule

Weihnachtskonzert der Musikschule

Schülerinnen und Schüler gestalten am zweiten Advent ein besinnliches Programm

Die Weihnachtskonzerte der Städtischen Musikschule Landshut haben mittlerweile Tradition. Alljährlich laden Schülerinnen und Schüler zu einer Stunde ein, um das Publikum mit passender Musik und Gedichten auf Weihnachten einzustimmen. Das Konzert findet heuer am 2. Adventssonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr im großen Konzertsaal der Städtischen Musikschule (Niedermayerstraße 59) statt.

Größtes Ensemble ist das Jugendstreichorchester, das erstmals unter der Leitung von Peter Must mit dem Concerto grosso op. 6,8 von Arcangelo Corelli auftritt. Kleinere Kammermusikbesetzungen gibt es mit dem Klarinettentrio (Volksweisen), einem Blockflötentrio (Vivaldi) und dem Querflötentrio (Weihnachtslieder) zu hören. Violinen, Gitarren, Harfen und ein singendes Geschwisterpaar musizieren im Duo Musik von Vivaldi, März, Tiersen und ein Weihnachtslied. Fortgeschrittene Solisten an Klavier, Posaune, Oboe und Zither lassen schließlich Musik von Schubert, Wagenseil, Corelli und Telemann erklingen. Das musikalische Programm wird mit Weihnachtsgedichten aufgelockert.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Das Konzert dauert circa eine Stunde.

Foto: Stadt Landshut (Verwendung mit Quellenangabe honorarfrei möglich)

Bildtext: Mit Musik stimmen die Schülerinnen und Schüler der Musikschule, im Bild Harfenschülerin Rosalia Temporale, die Gäste auf Weihnachten ein.

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen