Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartKulturEventsRegionale Handwerkskunst

Regionale Handwerkskunst

Am Freitag, 8. September, eröffnet Bürgermeisterin Jutta Widmann den Haferlmarkt

Noch nie gab es so viele Aussteller auf dem 41. Landshuter Haferlmarkt: 30 Keramiker aus Landshut und der Region präsentieren von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. September, ihre aktuellen Werke und Kreationen auf dem bekannten Landshuter Markt für regionales Kunsthandwerk. Eröffnet wird der Haferlmarkt in der Freyung am Freitag, 8. September, um 13.30 Uhr von dritter Bürgermeisterin Jutta Widmann in Vertretung von Oberbürgermeister Alexander Putz.

Von nützlicher, zeitgemäßer Gebrauchskeramik über Gartenobjekte, bis hin zu edler und außergewöhnlicher Keramikkunst – die 30 Keramikerinnen und Keramiker haben alle einen Abschluss der im deutschsprachigen Raum äußerst renommierten Landshuter Keramikschule, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiert. Sie zeigen auf dem 41. Landshuter Haferlmarkt mit viel Liebe zum Detail die ganze Bandbreite von der Tradition der „Kröninger Keramik“ bis hin zum modernen Design.

Die Vielfalt interessanter und schöner Dinge, die in der Idylle der Freyung neben der Jodokskirche zu sehen sind, wird begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm. Der Bier- und Kaffeegarten lädt zum kulinarischen Genießen unter den schattigen Bäumen ein, die passende Musik zum längeren Verweilen. Der Haferlmarkt hat am Freitag und Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Auch dieses Mal gibt es wieder einen „Kinderverkaufsstand“, für den die beteiligten Keramiker ihre Töpferwaren zur Verfügung stellen und deren Erlös dem Kinderheim St. Vinzenz zu Gute kommt. Im vergangenen Jahr, dem Jubiläumsmarkt zum 40-jährigen Bestehen des Haferlmarkts, kamen 4000 Euro zusammen, die von den Kunsthandwerkern für die Kinder von St. Vinzenz gespendet wurden.

Die diesjährige Begleitausstellung im Foyer des Alten Rathauses ist der „Kaffeekultur“ gewidmet. Die 30 Beschicker des Haferlmarkts zeigen dort Keramikkunst mit Funktion und Design rund um den Kaffeegenuss. Die Ausstellung kann noch bis Sonntag, 10. September, Dienstag bis Donnerstag von 13 bis 17 Uhr und Freitag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Informationen erteilt auch das Amt für Wirtschaft, Marketing und Tourismus unter Telefon 0871-922050 oder per E-Mail an tourismus@landshut.de.

Foto: Stadt Landshut/Matthias Ammer (Verwendung mit Quellenangabe honorarfrei möglich)

Bildtext: Der 41. Landshuter Haferlmarkt findet von 8. bis 10. September in der Freyung vor der Kirche St. Jodok statt.

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen